Hintergrund

Es gibt sie bereits in 24 Ländern: die Fairtrade-Towns. In Deutschland haben sich seit Januar 2009 schon über 250 Städte und Gemeinden von Transfair e.V. zertifizieren lassen.

Die Stadt Oberursel gehört seit dem 15. September 2012 dazu; als erste Fairtrade-Stadt im Hochtaunuskreise

Fairtrade-Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den Fairen Handel in Ihrer Heimat stark machen.

Ziel der Kampagne ist einerseits die Förderung der Entwicklungsländer (und insbesondere dortiger Kleinerzeuger) und andererseits die Bestandsaufnahme und Förderung des Fairen Handels in der eigenen Kommune.

Im Februar 2012 wurde hierfür in Oberursel eine lokale Steuerungsgruppe gebildet, welche die Aktivitäten vor Ort koordiniert und die Erfüllung der Kriterien überprüfen bzw. voranbringen soll. Seit 29.3.2012 liegt hierzu auch der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vor.

Die Kriterien

1. Es liegt ein Beschluss der Kommune vor, dass bei allen Sitzungen der Ausschüsse sowie im Bürgermeisterbüro Fairtrade-Kaffee sowie ein weiteres Produkt aus Fairem Handel verwendet wird. Es wird die Entscheidung getroffen, als Stadt den Titel “Fairtrade-Town” anzustreben.

2. Es wird eine lokale Steuerungsgruppe gebildet, die auf dem Weg zur “Fairtrade-Stadt” die Aktivitäten vor Ort koordiniert.

3. In den lokalen Einzelhandelsgeschäften werden gesiegelte Produkte aus Fairem Handel angeboten und in Cafés und Restaurants werden Fairtrade-Produkte ausgeschenkt. Oberursel benötigt 9 Geschäfte und 5 Gastronomiebetriebe.

4. In öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Vereinen und Kirchen werden Fairtrade-Produkte verwendet und es werden dort Bildungsaktivitäten zum Thema “Fairer Handel” durchgeführt (für Oberursel jeweils eine Schule, einen Verein und eine Kirchengemeinde).

5. Die örtlichen Medien berichten über alle Aktivitäten auf dem Weg zur “Fairtrade-Town”.

» Fairtrade-Towns – Flyer
» Fairtrade-Towns – Aktionsleitfaden