4. Oktober 2015 von Fairtrade-Expertin

Faire Bürgermeisterwaage in Oberursel

Auf die faire Bürgermeisterwaage wurden am 19. September 2015 Oberursels Bürgermeister Hans-Georg Brum und Stadtrat Dieter Kraft aus Bad Homburg gestellt. Mit „Jetzt wirds gewichtig“ eröffnete Stadtrat Christof Fink den Kampf, wer denn nun für mehr fair gehandelte Lebensmittel für die Tafel des Hochtaunuskreis sorgt.

BM Waage Oberursel

Foto: Heike-Renate Klein


Drei Jahre ist Oberursel nun dabei und hat sich als Fairtrade Town einen Namen gemacht; Bad Homburg jetzt im ersten Jahr. Am Ende der „gewichtigen Aktion“ waren es charmanterweise je 86 Kilo die beide Herren auf die Waage brachten und dadurch insgesamt 172 Kilo beste fair gehandelte Schokolade, Kaffee, Honig, Nuss-Nougatcreme, Reis und Waren aus dem Weltladen Oberursel an die Tafel des Hochtaunuskreis spenden konnten.

Stadtrat Christof Fink überbrachte alle Waren einige Tage später an die Tafel, Ausgabestelle Bommersheim.

Übergabe Lebensmittel Tafel Bürgermeisterwaage

Foto: Stadt Oberursel

25. September 2015 von Fairtrade-Expertin

Saarbrücken ist Hauptstadt des Fairen Handels 2015

Am 21.09.2015 wurde die Stadt Saarbrücken im Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2015“ zur Siegerin gekürt.

Weitere Preisträger sind: Die Gemeinde Bad Boll, Neumarkt i.d. Oberpfalz, Dortmund und Leipzig.

Außerdem können sich die Städte Augsburg, Frankfurt am Main, Hannover, Nürnberg sowie Würzburg über Sonderpreise für besondere Einzelprojekte freuen.

weiterlesen >>>

16. September 2015 von Fairtrade-Expertin

FairFührer Oberursel

Der neue Oberurseler Einkaufsführer für fair gehandelte Produkte ist da!

Im brandneuen Oberurseler Fairführer finden Sie Informationen zu Oberurseler Geschäften und Gastronomiebetrieben die fair gehandelte Waren anbieten.

FairFührer Oberursel jetzt anschauen

26. August 2015 von Fairtrade-Expertin

Verleih von Anschauungsmaterial für die Faire Beschaffung

Kommunen, die ihre Beschaffung zukünftig fair gestalten wollen und aus diesem Anlass fair gehandelte Produkte wie Berufskleidung oder Pflastersteine konkret aus der Nähe ansehen möchten, können nun Anschauungsmaterial ausleihen. Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) hat dazu auf ihrem Internetportal ein kleines, aber qualitativ hochwertiges Sortiment von Ansichtsexemplaren zertifizierter Produkte zusammengestellt, das für Workshops, Seminare, Ausstellungen und andere Anlässe verliehen wird. Das Sortiment reicht von fairer Schutzkleidung für die Straßenreinigung und fairer OP-Kleidung für Krankenhäuser über fair gehandelte Computermäuse bis hin zu zertifizierten Pflastersteinen.

weitere Informationen >>

15. Juli 2015 von Fairtrade-Expertin

Nord-Süd-Schulpartnerschaften in Hessen

Die Website vom Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen e. V. (EPN) wurde um eine neue Unterseite zum Thema Nord-Süd-Schulpartnerschaften in Hessen erweitert. Diese bietet einen umfangreichen Überblick über die zahlreichen Partnerschaften von hessischen Schulen mit Schulen oder Projektpartner/-innen in Ländern des Globalen Südens.

Auch Leitfäden für die Partnerschaftsarbeit und den Aufbau von Partnerschaften, Hinweise für die Finanzierung von Austauscharbeit sowie Anregungen zur kritischen Reflexion der eigenen Partnerschaftsarbeit sind zu finden. Von EPN Hessen geplant sind außerdem eine systematische Erhebung und Befragung hessischer Schulpartnerschaften und vielfältige Veranstaltungen zum Austausch und zur Verankerung des Themas Nord-Süd-Schulpartnerschaften. Unterstützung und weitere Mitstreiter/-innen sind willkommen und können sich unter info@epn-hessen.de melden.

weiterlesen >>>

20. Juni 2015 von Fairtrade-Expertin

3. Fachtag „Faire und nachhaltige Beschaffung“ in Thüringen

Nach erfolgreichen Veranstaltungen in Weimar und Jena in den letzten beiden Jahren fand der dritte Fachtag „Faire und nachhaltige Beschaffung“ Anfang Juni in Erfurt statt. Organisiert wurde er von der Stadt Erfurt, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), dem Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW). Über 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Behörden und Kommunen, von freien Trägern der Wohlfahrtspflege, Kirchen und Nichtregierungsorganisationen sowie aus der Wirtschaft informierten sich über den aktuellen Entwicklungsstand auf EU- und Bundesebene und diskutierten die Umsetzung fairer und nachhaltiger Beschaffung auf kommunaler und regionaler Ebene.

weiterlesen >>>